Wie plane ich einen super coolen Junggesellinnenabschied?

18.04.2017 13:30

Einen Junggesellinnenabschied zu planen und zu organisieren macht verdammt viel Arbeit. Wir haben für euch deshalb hier die wichtigsten Planungstipps zusammengestellt. So spart ihr eure kostbare Zeit - die ihr dann für andere Dinge nutzen könnt :-)

 

An was ihr alles bei der Planung eines Junggesellinnenabschieds denken solltet, findet ihr hier auf unserer Checkliste:

 

  • Wer sollte den JGA der Braut planen?

  • Junggesellinnenabschied – klassisch oder ausgefallen feiern?

  • Wann sollte mit der Planung des JGA begonnen werden?

  • Wer wird eingeladen?

  • Was darf ein JGA kosten?

  • Wer übernimmt die Kosten?

  • Ausgefallene Ideen für einen JGA finden?

  • Wo soll gefeiert werden?

  • Welches Outfit soll beim JGA getragen werden?

  • Soll der Junggesellinnenabschied unter einem Motto stehen?

  • Wie kommt ihr von "A" nach "B"?

  • Welche Musik ist für den Junggesellinnenabschied die richtige?

  • Wer macht die Erinnerungsfotos und -videos?

  • Soll für den JGA eine Übernachtung eingeplant werden?

  • Was darf auf gar keinen Fall an diesem besonderen Tag fehlen?

Das sind erst einmal eure wichtigsten Checkpunkte.

Wollt ihr richtig tief in das Thema einsteigen - dann findet ihr alles rund um die Planung und Organisation eures JGA´s auf unserer Website:

http://www.markuskelzenberg.de/junggesellinnenabschied-ideen#wieplanen

 

Wie ihr einen erlebnisreichen und unvergesslichen Junggesellinnenabschied feiern könntet,

findet ihr hier:
http://www.markuskelzenberg.de/kurzevents-gruppen

 

Eins steht auf jeden Fall fest: Je besser ihr diesen besonderen Tag im Voraus plant, desto entspannter wird der ganze Spaß am Tag des "Geschehens" für euch alle. Wir helfen euch dabei, dass dieser Tag ein unvergessliches Erlebnis für die Braut und euch Mädels wird :-)


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.